Therapien

 

Die physiotherapeutischen Möglichkeiten sind sehr vielfältig - hier erhalten Sie einen Überblick über die Therapien bei mir in der Praxis.

 

 

Wärme-/ Kältetherapie

 

  • zum Aufwärmen der Muskulatur vor Massagen, aktiven und passiven Bewegungsübungen
  • zur Schmerzlinderung
  • zur Entspannung der Muskulatur

 

 

              

               

Klassische Massage

 

  • zur Schmerzlinderung
  • zur Entspannung der Muskulatur
  • zur Verbesserung des Körpergefühls
  • für mehr Wohlbefinden Ihres Hundes

 

 

 

 

Passive Bewegungstherapie

 

  • zur Schmerzlinderung im Gelenkbereich
  • zur Dehnung der umgebenden Muskulatur
  • zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • zur Vorbeugung von Gelenkverschleiß

 

 

 

    

Gerätetherapie

 

  • zur Anbahnung eines physiologischen Gangbildes
  • zur Verbesserung von Koordination, Gleichgewicht & Motorik
  • zum Muskelaufbau / zur Muskelkräftigung
  • zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • zum Beüben von Belastungsphasen

 

 

           

           

Elektrotherapie mit dem Amplivet ®

 

  • zur Schmerzlinderung z.B. bei Arthrose, Spondylose, Hüftgelenksdysplasie)
  • zur Nervenregeneraton bei Nervenerkrankungen / Lähmungen (z.B. Bandscheibenvorfall, Rückenmarksinfarkt, Kippfenstersyndrom bei Katzen)
  • bei Muskelatrophie zum Muskelaufbau
  • zur Gewebsregeneration bei Verletzungen / Überlastungssyndromen
  • bei Muskelverspannungen

           

           

Behandlung auf neurophysiologischer Basis

 

Diese Form der Behandlung wird bei Nerven-erkrankungen / Lähmungen zur Anbahnung von physiologischen Bewegungsabläufen und  zur Bewußtmachung der Körperwahrnehmung eingesetzt. Die Behandlung umfaßt unterschiedlche Techniken.

 

 

Dorn-Therapie & Breuss-Massage

 

Die Dorntherapie ist eine sanfte Behandlungs-

methode zum Lösen von Wirbel- und Gelenkblockaden und zum Ausgleich von Beinlängendifferenzen.

 

 

     

Schwimmtherapie (von Mai bis September)

 

  • zum gelenkschonenden Muskelaufbau / zur Muskelkräftigung
  • zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • zur Förderung von Beweglichkeit und Anbahnung der Nervenfunktion bei Lähmungen

 

 

 

 

Manuelle Therapie

 

  • zur Schmerzlinderung im Gelenkbereich
  • zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • zur Vorbeugung von Gelenkverschleiß

 

 

 

               

 

Atemtherapie

 

  • zur Vertiefung der Atmung
  • zur Verbesserung der Sauerstoffaufnahme
  • zur Mobilisierung von festsitzendem Sekret in den Bronchien

 

 

 

 

 

Narbenbehandlung

 

  • zur Verbesserung der Elastizität des Narbengewebes
  • zur Schmerzlinderung
  • zur Vorbeugung von Beweglichkeitseinschränkungen

 

 

 

Lymphdrainage

 

  • zur Anregung des Lymphflusses
  • zum Abbau von Lymphödemen (Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe)
  • zur Schmerzlinderung & Druckminderung im Gewebe

 

 

Hier finden Sie mich

Hundephysiopraxis

Sandra Sievertsen

Gepr. Hundephysiotherapeutin
An der Aue 2
23684 Scharbeutz / Pönitz

 

Termine

nach Vereinbarung

Rufen Sie einfach an:

+ 49 ( 0) 45 24 / 70 19 84

 

Oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2017 / www.hundephysiopraxis.de